Urlaub inmitten der Lüneburger Heide

Autor: Der Admin (Seite 5 von 6)

Für den Vogelpark Walsrode hat sich Investor gefunden

Gerade kam es im lokalen Radio. Für den vor der Insolvenz stehenden Vogelpark Walsrode, den grössten Vogelpark der Welt, hat sich ein Investor gefunden. Aufatmen bei den Beschäftigten, die noch auf ausstehende Lohnzahlungen warten und auch bei den Bürgermeistern der Gemeinden Bomlitz und der Stadt Walsrode.

Der Vogelpark Walsrode im Herzen der Lüneburger Heide ist schon seit langer Zeit eine sehenswerte Anlage für Urlauber und Gäste in der Region. Aber auch die Einheimischen schauen in die gepflegte Anlage, die im Spätsommer mit ihrer herrlichen Rosenanlage eine wahre Augenweide ist, immer wieder gerne rein. Und das zu, wie wir finden, moderaten Eintrittpreisen.

Auf Ostereiersuche mit „Willi Wildpark“

Im Wildpark Lüneburger Heide wird im größten Osternest des Nordens wird der Osterhase am 12.4. und 13.4.2009 viele tolle Überraschungen verstecken. Das Maskottchen des Wildparks Lüneburger Heide „Willi Wildpark“ hilft bei der Suche.

Der Wildpark Lüneburger Heide in Niendorf-Hanstedt, kurz vor den Toren Hamburgs, hat jeden Monat interessante Angebote für Feriengäste und Einheimische zu bieten. Warum also nicht mal einen Ausflug aus Ihrem Ferienzimmer oder Ihrer Ferienwohnung unternehmen.

Er liegt direkt an der Autobahn A7 kurz vor Hamburg an der Autobahn-Ausfahrt Garlsdorf. Wir werden Ihnen weiter über interessante Freizeitmöglichkeiten dieser schönen Parkanlage berichten.

PyroGames im Heidepark Soltau

Mitten in der Lüneburger Heide findet im gleichnamigen Heidepark Soltau ein Vorentscheid der Pyro Games statt. Frei nach dem Motto „…höher, imposanter, spektakulärer“ werden atemberaubende Feuerwerke den Besucher verzaubern. Auch für den kulinarischen Genuß ist gesorgt. Verleben Sie einen unvergesslichen Abend mit dem Verschmelzen von Feuerwerk und Musik!

Die Veranstaltung findet am 15.08.2009 in der Zeit von 18 Uhr bis 23 Uhr im Heidepark statt. Weitere Informationen und Ticketbuchungen sind auf der PyroGames-Seite möglich.

Wenn Sie in den Ferien bei uns Ihren Urlaub im Ferienzimmer oder in einer der Ferienwohnungen verbringen, dann sind wir Ihnen natürlich gerne behilflich Karten für dieses begehrte Highlight inmitten der Lüneburger Heide zu besorgen. Haben Sie Interesse? Dann kontaktieren Sie uns.

Leide-Heide-Radweg

Hannover,  17.03.2009  |  Mit Beginn der Fahrradsaison gibt es Neuigkeiten entlang der Leine und in der Lüneburger Heide: Seit kurzem hat der ursprünglich in Verden endende Leine-Radweg nun unter dem neuem Namen Leine-Heide-Radweg einen erweiterten Routenverlauf bis nach Hamburg bekommen. Dabei verbindet der 410 km lange Radfernweg die abwechslungsreiche Mittelgebirgslandschaft des Leineberglandes über die Lüneburger Heide mit der Hansestadt an der Elbe.

Routenverlauf:
Die Route startet an den Leinequellen im thüringischen Eichsfeld bei Leinefelde und verläuft durch die leicht hügelige Flusslandschaft vorbei an attraktiven historischen Städten. Ob Göttingen mit seinem studentischen Flair, die alte Fachwerkstadt Northeim, oder Einbeck, berühmt für seine Brautradition – überall am Wegesrand gibt es Interessantes zu erfahren und zu besichtigen. Ab der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover, wo Maschsee und Herrenhäuser Gärten zum Verweilen einladen, folgt der Weg der Leine in das Umland des Steinhuder Meeres und weiter durch die von Wiesen, Wald und Mooren geprägte Flusslandschaft des Aller-Leine-Tals. Auf den letzten Etappen verläuft die Route durch die Lüneburger Heide, vorbei an Walsrode mit dem bekannten Vogelpark, dem Heide-Park in Soltau und typischen Heideorten wie Schneverdingen und Wilsede. Nach Durchquerung der beeindruckenden Heidelandschaften erwartet den Radler am Endpunkt die Hansestadt Hamburg mit ihrem großstädtischen Flair und zahlreichen Sehenswürdigkeiten.

Am 17. Mai sind zahlreiche Veranstaltungen und Sternfahrten in den Orten und Landkreisen entlang des Leine-Heide-Radweges geplant. Ein genaueres Programm wird noch bekannt gegeben.

Im Verlag Publicpress ist bereits eine Radwanderkarte zum Leine-Heide-Radweg (ISBN 978-3-89920-494-0) zum Preis von EUR 8,95 erschienen. Diese Karte kann u. a. beim Tourismus Region Hannover e.V., Prinzenstrasse 12, 30159 Hannover, Tel. (0511) 3661-987, E-Mail: info@leineheideradweg.de, Internet: www.leineheideradweg.de bestellt werden. Ein kostenloser Infoflyer ist dort ebenfalls erhältlich.

 

Information von www.presse-niedersachsen.de

Rettung für den Vogelpark Walsrode in Sicht

Für den im Herzen der Lüneburger Heide beheimateten und in akuter Finanznot steckenden Vogelpark soll sich nach Agenturangaben ein Investor aus Belgien gefunden haben. Dieser will den grössten Park dieser Art mit Kapital unterstützen.

Der Park soll attraktiver werden, ohne aber seinen Charme und Charakter zu verändern, um wieder mehr Besucher in die Ferienzimmer der Region Lüneburger Heide zu locken und somit für ein mehr an Besuchern zu sorgen.

Die Gemeinde Bomlitz, auf deren Flurstücken der Park ansässig ist, knüpft ihre Beteiligung aber an die Bedingungen der Nachhaltigkeit des Konzeptes und das wissenschaftliche Renommee des Parks.

So wird der Park auch in der Zukunft für alle Urlauber und Feriengäste der Lüneburger Heide ein lohnenswertes Urlaubsziel inmitten der Lüneburger Heide bleiben können.

15.2. Trödelmarkt in der Stadthalle Walsrode

Für alle Sammler und Freunde von Modellautos findet am 15.2.2009 in der Stadthalle Walsrode ein Marktplatz statt.

Außerdem werden Spielzeug-Eisenbahnen und auch Sammlerspielzeug für die Besucher und Urlauber bereitgehalten. Nur Kinder bis 10 Jahre haben in der Begleitung Erwachsener haben den Eintritt frei. Neuerdings auch mit Puppen & Bärenausstellern.

Factory Outlet Center in Soltau

Land Niedersachsen gibt grünes Licht für das Fabrikzentrum

Letztendlich hat die Stadt Soltau hat das Rennen um ein Factory Outlet Center (FOC) gemacht! Das gaben am 03. Februar 2009 Niedersachsens Landwirtschaftsminister Hans-Heinrich Ehlen und Staatssekretär Friedrich-Otto Ripke in Hannover bekannt.

Dies ist für die Tourismusregion Lüneburger Heide ein wichtiger Faktor und zieht bestimmt Urlauber und Feriengäste in die Region. Der Bau in der Nähe von Soltau ist aber von einigen Einschränkungen begleitet – so dürfen bestimmte räumliche Obergrenzen nicht überschritten werden und es müssen sich Markenhersteller niederlassen. Dies soll sicherstellen, daß negative Einflüsse auf die einheimische Einzelhandelswirtschaft minimiert werden sollen.

Soltaus Bürgermeister Wilhelm Ruhkopf zeigte sich überzeugt, dass das FOC die Auslastung der in der Lüneburger Heide vorhandenen Ferienzimmer und Ferienwohnungen noch steigern wird und einen positiven Nebeneffekt auf den Tourismus der Lüneburger Heide haben wird.

10. Walsroder Hochzeitsmesse

Immerhin 40 Aussteller waren auf der 10. Walsroder Hochzeitsmesse am gestrigen 1. Februar 2009 in der Stadthalle mit Ihren Produkten für Verliebte zugegen.

Informationen, Ausstellungen und Laufstegatmosphäre machten diese Messe für Hochzeitsplaner zu einem wichtigen Ereignis. Wie schon aus dem Titel zu erkennen, handelt es sich in der Lüneburger Heide um eine etabliertes Event für Einheimische und Urlauber.

Viebrockhaus – Bad Fallingbostel

Anläßlich der Übernahme des Bistro’s, der im Musterhauspark Viebrockhaus vorbildlich integriert ist, statteten wir dem großzügigen gestalteten Gelände heute einen Besuch ab.

Viele der Musterhäuser können von den Besuchern betreten werden, um Ideen für eigene Bauvorhaben zu sammeln oder sich über Neubauten zu informieren.

Hier gibt es von warmen Mittagessen zu wirklich günstigen Preisen bis zu Cafe & Kuchen eine rundum gute Bewirtung.

Übrigens ist der Musterhauspark nicht nur für Bauinteressierte sehr interessant. Auch Montagearbeiter, welche hier für längere Zeit in ihrem Monteurszimmern in der Lüneburger Heide sind, können sich dort wichtige Ideen und Anregungen holen.

Der Eintritt in den Musterhauspark ist kostenlos. Von daher – allemal einen Besuch wert und „Daumen hoch“

Rundflug über die Lüneburger Heide

Auf dem nahegelegenen Sportflugplatz in Hodenhagen können Sie im wahrsten Sinne des Wortes „in die Luft gehen“. Sie können sich Ihren Urlaubsort Kirchboitzen und viele andere schöne Plätze der Lüneburger Heide von oben aus der Luft anschauen.

Rundflug über die Lüneburger HeideUm die herrliche Aussicht im Flugzeug geniessen zu können, bietet sich ein schöner klarer Tag mit guter Fernsicht an.

Fotoapparat ist auf jeden Fall Pflicht und die Erfahrung zeigt, daß es im Nachhinein gar nicht so einfach ist, die einzelnen Ortschaften wie Walsrode, Hodenhagen, Soltau und Bad Fallingbostel auf den Bildern wiederzuerkennen. Ist ein wenig mit „google earth“ vergleichbar.

Die Rundflüge, welche Sie direkt am Flugplatz in Hodenhagen buchen können, sind nach ihrer Dauer und damit auch im Preis gestaffelt.

Es ist auf jeden Fall ein Abenteuer und ein unvergessliches Erlebnis auf der Graspiste mit dem kleinen motorisierten Flugzeug zu einer Rundtour über die Lüneburger Heide zu starten.

Und ebenso die Landung nach dem Fliegermotto: Runter kommen sie alle Lachanfall

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2022 Pension Heidelore

Theme von Anders NorénHoch ↑